10. Februar 2020 Philip Mayer

Blasinstrumentensalon in Ravensburg

Am Freitag hatte ich ein Shooting im Blasinstrumentensalon vom Musikhaus Lange in Ravensburg. Ein wirklich beeindruckender Raum, der die Wahl des Hintergrundes nicht sonderlich schwer erschienen ließ. Die Herausforderung bei diesem Shooting bestand in der Findung der richtigen Farbtemperatur. Ich unterstützte das Fensterlicht mit einem Blitz, der im Verhältnis zu den installierten Decken- und Instrumentenleuchten viel zu kühl wirkte. Meine Blitze haben eine Farbtemperatur von ca. 6000 Kelvin (ähnlich direktem Sonnelicht zur Mittagszeit) und das beißt sich mit den ca. 3000 Kelvin der LED-Spots im Raum. Diese Mischlichtsituation macht einen korrekten Weißabgleich zwischen Vorder- und Hintergrund nahezu unmöglich. Abhilfe schuf hierbei ein Gelfilter, mit dem ich die Farbtemperatur der Blitze anpasste. Hierbei ein kleiner Tipp: Falls man keine passenden Farbfolien zur Hand hat, kann man sich auch mit einem Stück Backpapier aushelfen.